Haben Fernseher die gleichen Innovationsprobleme wie Smartphones?

Wir haben kürzlich geschrieben: Die Wahl eines neuen Geräts macht nicht immer Spaß, denn alle Smartphones sind homogen. Smartphones sind ähnlich, und was wir mit Smartphones machen, hat sich in ein paar Jahren überhaupt nicht geändert. Es ist nicht nur das Schicksal von Smartphones, sondern das Schicksal eines anderen technischen Geräts, auf das wir täglich stundenlang starren. Es scheint, dass auch Fernsehproduzenten zuschauen.

Netflix
Smartphones und Smart-TVs (dumme Fernseher gibt es nicht mehr) sind heutzutage enorm zusammengewachsen. Das Gleiche tun wir für die Unterhaltung. Auf vielen Smart-TVs können Sie Netflix sowie soziale Medien ansehen. Nicht viele Leute sind darauf eingestellt, im Internet fernzusehen, aber die Algorithmen von YouTube sind in einem Whirlpool verloren, der auf Smart-TVs gut funktionieren soll.
TV-Hersteller haben auch bestätigt, dass wir in erster Linie die gesamte Intelligenz des Geräts nutzen, um diese Anwendung mit einem roten N anzuklicken und anzusehen. Daher versuchen immer mehr Menschen, Wirtschaftsnachrichten zu bewerben, wie es oft auf dem Startbildschirm des Geräts der Fall ist. Bewerben Sie Filme und Serien, die Sie nicht besitzen, oder Streaming-Dienste, die Sie noch nicht abonniert haben. Inhaltlich sind sich Smartphones und Smart-TVs sehr ähnlich. Weil Sie mehr Anwendungen auf Ihrem Smartphone verwenden können (Sie können mehr tun, z. B. Bilder aufnehmen, E-Mails beantworten, online einkaufen usw.). Smartphones sind mitgewachsen. Es hat sich in den letzten Jahren nicht viel geändert. Verwenden Sie weiterhin die Anwendung, die Sie vor 5 Jahren verwendet haben, ohne eine sehr große neue Anwendung hinzuzufügen.

Großer Bildschirm
Es sind jedoch nicht nur die Funktionen, die die beiden sehr ähnlich machen. Bei Technologieentwicklung und Design sind beide Märkte mehr oder weniger auf dem gleichen Kurs. Für Smartphones ist ein großer Bildschirm gut, soll aber nicht zum Tablet werden. Für Fernseher ist es gut, einen großen Bildschirm zu haben, aber in einem relativ kleinen niederländischen Haus erwarten Sie keinen kleinen Bildschirm. Sowohl Smartphones als auch Fernseher experimentieren mit mehreren Display-Technologien, aber ihre Entwicklung hat sich verzögert. Jedenfalls erreichen sie die Verbraucher nicht so schnell. Um zwischen Fernsehern und Telefonen zu unterscheiden, suchen Hersteller nach neuen Möglichkeiten, sich abzuheben. Eine dieser Methoden besteht darin, ein spezielles Design zu erstellen.
Bei Smartphones beispielsweise stellen immer mehr Hersteller Smartphones her, deren Bildschirme klappbar oder aufklappbar sind. Beim Fernsehen sehen wir Innovationen wie vertikale Bildschirme, vor allem für die Nutzung von Social Media, transparente Bildschirme, die sehr futuristisch aussehen, und auch hier Faltbildschirme. Eine von den Verbrauchern seit Jahren akzeptierte Innovation ist beispielsweise eine gebogene Version. Es verfügt über einen gewölbten Bildschirm anstelle eines Flachbildschirms.

Wir haben kürzlich geschrieben: Die Wahl eines neuen Geräts macht nicht immer Spaß, denn alle Smartphones sind homogen. Smartphones sind ähnlich, und was wir mit Smartphones machen, hat sich in ein paar Jahren überhaupt nicht geändert. Es ist nicht nur das Schicksal von Smartphones, sondern das Schicksal eines anderen technischen Geräts, auf das wir täglich…

Wir haben kürzlich geschrieben: Die Wahl eines neuen Geräts macht nicht immer Spaß, denn alle Smartphones sind homogen. Smartphones sind ähnlich, und was wir mit Smartphones machen, hat sich in ein paar Jahren überhaupt nicht geändert. Es ist nicht nur das Schicksal von Smartphones, sondern das Schicksal eines anderen technischen Geräts, auf das wir täglich…

Leave a Reply

Your email address will not be published.