KI-Kundendienst-Bot, der auf Geschäfte in der Nähe abzielt

Ich fliege regelmäßig von Minneapolis nach Neu-Delhi mit KLM und übernachte in Amsterdam. Zur Recherche bleibe ich regelmäßig in Minneapolis. Dies ist der Weg, um nach Hause zu gehen und eine Pause von der Arbeit zu machen. Ich bin so oft gereist, dass ich fast jedes Geschäft in Skipol aus dem Kopf kenne. Allerdings habe ich im Sommer 2019 einmal einen Anschlussflug nach Neu-Delhi verpasst, was es unvorhersehbar machte.
Ich war müde, hungrig, schläfrig und der Kundenservice war geschlossen. Ich hatte die Wahl, einen weiten Weg zum Kundenservice nebenan zu machen oder ein iPhone zu benutzen, also probierte ich es mit dem Telefon.
Ich habe die KLM-WhatsApp-Nummer geschrieben und mit meinem Assistenten ausgewählt. Ich nahm den nächsten Flug in ein paar Minuten. Ich hatte eine Bordkarte auf meinem Handy. Erst später wurde mir klar, dass ich es mit der nächsten Generation der Künstlichen Intelligenz als Beispiel für ein neues Feld des Conversational Trading zu tun hatte.
Hast du Pläne für Juni nächsten Jahres? Tickets für TNW 2022 sind ab sofort erhältlich!

Wenn Sie es noch nicht gefunden haben, werden Sie es sofort finden. Einige Supermärkte bieten ihren Kunden beispielsweise sprachgesteuerte Einkaufsdienste an. In den USA können Wal-Mart-Käufer den Google Assistant bitten, bestimmte Artikel in ihren virtuellen Warenkorb zu legen und von ihren Einkaufsgewohnheiten zu lernen.
Google hat ähnliche Geschäfte mit zwei anderen Supermarktgiganten, Target in den USA und Carrefour in Frankreich, und Amazon bietet Online-Kunden in Ocado, England, sprachgesteuertes Einkaufen an. Um eine Verbesserung der Leistung zu vermeiden, hat Wal-Mart kürzlich den Konversationshandelsspezialisten Botmock übernommen, um seine Dienstleistungen in diesem Bereich zu erweitern. Über eine Milliarde Menschen interagieren bereits mit Unternehmen über Text- oder Sprachkonversationstools. Bis 2021 wird ein weltweiter Umsatz von 41 Milliarden US-Dollar (30 Milliarden Pfund Sterling) prognostiziert, der sich bis 2025 verfünffachen und bis 2025 etwa 300 Milliarden US-Dollar, die Hälfte der Chatbots, bis 2025 verfünffachen wird. Wie entwickelt sich dieser Markt und was bedeutet das für unser Einkaufsverhalten?
Kaffeeexperte und super Personal Shopping
Wenn Talk Trades weiterhin beobachtet werden, liegt dies auch daran, dass das meiste Wachstum in China, Japan und Südkorea stattfindet. Trotzdem taucht es überall auf. Wenn Sie auf Facebook mit Ihrer Freundin oder Ihrem Freund sprechen und plötzlich Blumen verschicken möchten, brauchen Sie das Gespräch nicht zu unterbrechen. Klicken Sie auf 1-800-Flowers.com, ein in Messenger integriertes Tool für künstliche Intelligenz, und erklären Sie, was Sie brauchen. Wenn Sie Apple, Samsung oder Google Pay verwenden, müssen Sie nicht einmal Ihre Kartendaten eingeben.
Oder vielleicht sind Sie genauso begeistert von Kaffee wie ich. Früher habe ich mich in der Morgenlatte-Linie angestellt, aber jetzt ist es das nicht mehr. Ich habe mit dem Chatbot in der My Starbucks Barista App von der Couch aus bestellt und darauf gewartet, dass der Kaffee in meinem lokalen Geschäft ankommt.

Ich fliege regelmäßig von Minneapolis nach Neu-Delhi mit KLM und übernachte in Amsterdam. Zur Recherche bleibe ich regelmäßig in Minneapolis. Dies ist der Weg, um nach Hause zu gehen und eine Pause von der Arbeit zu machen. Ich bin so oft gereist, dass ich fast jedes Geschäft in Skipol aus dem Kopf kenne. Allerdings habe…

Ich fliege regelmäßig von Minneapolis nach Neu-Delhi mit KLM und übernachte in Amsterdam. Zur Recherche bleibe ich regelmäßig in Minneapolis. Dies ist der Weg, um nach Hause zu gehen und eine Pause von der Arbeit zu machen. Ich bin so oft gereist, dass ich fast jedes Geschäft in Skipol aus dem Kopf kenne. Allerdings habe…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *